Ernährung und Verhalten – mit Bettina Specht

WANN: 23.-24.01.2021 WO: Waldtruderinger Hundevilla

Wochenendseminar mit Bettina Specht
Ernährung & Verhalten – wie beeinflusst die Ernährung das Verhalten unserer Hunde?
 
„Wer immer der Vater einer Krankheit war, die Mutter war die schlechte Ernährung.“ – chinesische Weisheit.
Ernährung spielt eine große Rolle für unser Leben – denn was wir essen, beeinflusst nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche und damit unser Verhalten. Bei unseren Hunden ist das nicht anders.
Folgendes Experiment von Steven Collins ist wegweisend.
Er arbeitete mit zwei Mäusestämmen, deren Verhalten genau untersucht ist. Ein Mäusestamm war eher ängstlich und schüchtern, der BALB/c-Stamm.
Die Mäuse vom NIH-Swiss-Stamm waren mutig und neugierig. Nun löschten die Forscher mit Antibiotika, jegliche Bakterienlandschaft im Darm der Mäuse. Sie flößten nun den Mäusen vorher entnommene Darmbakterien des jeweils anderen Stammes ein. Im Verhaltenstest waren jetzt die Rollen vertauscht. Der BALB/c-Stamm war nun mutig, der andere Stamm war ängstlich. Ein deutlicher Hinweis, dass Ernährung das Verhalten beeinflusst.
Ohne die in Nahrungs- oder Nahrungsergänzungsmitteln enthaltenen Aminosäuren, Mikronährstoffe, essentiellen Spurenelemente oder Mineralien sind die komplexen Stoffwechselvorgänge im Körper gar nicht möglich. So benötigen unsere Energiekraftwerke in den Zellen, die Mitochondrien, für die Umwandlung von Nahrung in Energie z. B. B-Vitamine, Selen Magnesium und vieles mehr. Fehlen diese Elemente wird weniger Energie produziert und Müdigkeit, Konzentrationsschwäche oder auch Stimmungsschwankungen können die Folge sein.
 
Fast jede Woche gibt es neue Erkenntnisse.
Grund genug um den aktuellen Stand der Forschung in einem Seminar zusammenzufassen und praktische Tipps für die Hundeernährung herzuleiten.
Ernährungsumstellung wird das Problem nie vollständig lösen, aber sie ist oft ein Teil der Lösung.
Referentin Bettina Specht:
Als Referentin und ausgebildete Ernährungsberaterin für Hunde hat sie sich auf die Themenbereiche „Angsthunde“, „Ernährung“ und „Existenzgründung von Hundeschulen“ spezialisiert. Regelmäßige kynologische Fortbildungen, aktive Tierschutzarbeit und das Zusammenleben mit ihren eigenen acht Hunden aus dem Tierschutz runden ihr Hundeleben ab.
 
https://www.facebook.com/HundeschuleTirol/
 
—–
 
Ein Seminar für Hundetrainer und interessierte Hundehalter.
 
—–
 
Referentin: Bettina Specht (Hundeschule und Hundepension Tirol)
Wann: 23.-24.01.2021 (je 10- ca. 17 Uhr – inkl. Mittagspause)
Veranstalter: Underdogs Hundetraining
Wo: Waldtruderinger Hundevilla, Wasserburger Landstraße 205, 81827 München
Preis: 195 € p.P. (inkl. MwSt., kleiner Getränkeauswahl, Kaffee, Obst und Snacks)
Mittagessen ist exklusive.

Anmeldung unter: kontakt@underdogs-hundetraining.de